Die Garmin Forerunner 110 kombiniert Funktionalität mit Design

Bei der Verwendung einer Pulsuhr legen sportliche Frauen nicht nur Wert auf Funktionalität, sondern ebenso auf ein modernes Design. Die täglichen Trainingseinheiten können so mit dem nötigen Stil verbunden werden, ohne dabei wichtige Daten wie Herzfrequenz oder durchschnittlichen Kalorienverbrauch aus den Augen zu verlieren.

Mit der GPS Laufuhr Forerunner der Firma Garmin, lässt sich ein Model am Markt finden, das im Test die Ansprüche weiblicher Freizeitsportler voll und ganz erfüllt.

Optimale Pulsuhr für weibliche Nutzer

Garmin Forerunner 110 LaufuhrAnsprechendes Design in einer modernen, farblichen Kombination aus Pink und Grau zeichnen diese innovative Pulsuhr aus. Im Lieferumfang befinden sich neben der Uhr eine Bedienungsanleitung, Netzeladegerät und ein Brustgurt. Eine optimale Ausrüstung, die sich insbesondere für Einsteiger im sportlichen Bereich eignet.

Die automatische Streckenaufzeichnung garantiert einen genauen Überblick über die bereits gelaufenen Kilometer, während der verlässliche GPS-Empfänger exakte Messwerte unter sämtlichen Bedingungen garantiert. Die Forerunner 101 eignet sich also perfekt, wenn Sie sich effektiv auf einen bevorstehenden Marathon oder ein ähnliches sportliches Event vorbereiten wollen.

Möchten Sie Herzfrequenz, Kalorienverbrauch und die erreichte Distanz beim Laufen effektiv im Verlauf des Trainings kontrollieren können? Legen Sie außerdem Wert auf eine unkomplizierte Handhabung der Laufuhr, um sich voll und ganz auf das geplante Trainingsprogramm zu konzentrieren? Dann könnte die Forerunner 110 ihre gestellten Ansprüche an eine Pulsuhr optimal erfüllen. Optimal dafür ist der Test auf http://pulsuhrtester.de/, weil dort die gängisten Pulsuhren miteinander verglichen werden.

Qualität und Verlässlichkeit zum fairen Preis

Wer die Pulsuhr bereits getestet hat, unterstreicht gerne die grundsätzliche Leistung und Verlässlichkeit des Produktes. Die Pulsuhr überzeugte Verwender insbesondere aufgrund der einfachen Bedienung. Wer sich auf den Sport konzentrieren möchte, verzichtet gerne auf die zeitaufwendige Auseinandersetzung mit technischen Details.

Das ausführliche Benutzerhandbuch klärt zudem alle weiteren Fragen und erleichtert die Anpassung der generellen Einstellungen. Die exakten Messdaten dienen bei der Verwendung zudem als Motivation, um die kontinuierliche Verbesserung der Leistungen überprüfen zu können.

Lediglich der relativ hohe Preis der Forerunner 101 wird in diversen Tests gelegentlich kritisiert. Zwar bietet die Pulsuhr zahlreiche nützliche Funktionen wie die Messung von Herzfrequenz und Kalorienverbrauch, preislich befindet sie sich allerdings dennoch in einem etwas höheren Sektor. Wer dennoch eine Laufuhr im Wert von über 100 Euro erwerben möchte, dürfte viel Freude an diesem hochwertigen Model haben.

Da diese außerdem über einen hochempfindlichen GPS-Empfänger verfügt, ist das Training sogar in Wäldern oder Gebieten außerhalb der Stadt möglich. Auf exakte Messwerte muss auch hier nicht verzichtet werden, was den Preis der Pulsuhr letztendlich rechtfertigt. Zudem sorgt das ansprechende Design der Forerunner in Testberichten für grundsätzliche Begeisterung.